Certified Professional in Accessibility Core Competencies (CPACC) – Zertifizierte Fachkraft für Kernkompetenzen der Barrierefreiheit

Das IAAP-Zertifikat Certified Professional in Accessibility Core Competencies (CPACC) (englischsprachige Website zu CPACC) bescheinigt eine grundlegende Expertise in relevanten Themen zur Barrierefreiheit.

Zum Themenumfang gehören:

  1. Behinderungen und Assistive Technologien
  2. Barrierefreiheit und Universal Design
  3. Relevante Standards, Gesetze und Management-Strategien

Der deutschsprachige CPACC-Syllabus gibt einen Überblick über die Kenntnisse und Fähigkeiten, die von Kandidaten erwartet werden, die das CPACC-Zertifikat erwerben möchten.

Download des CPACC-Syllabus (Barrierefreies PDF, 1,6 MB)